Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Zierpflanzen          R
Ricinus communis -  Wunderbaum andere Namen: Rizinus, Christuspalme, Hundsbaum, Läusebaum, Castor Oil Plant, Ricin, Carrapateira Familie: Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) Ursprung: ist ursprünglich in Nordost-Afrika und dem Nahen Osten beheimatet Vorkommen auf Madeira: hier wurde die Pflanze eingebürgert und kommt als Zierpflanze in Gärten und Parkanlagen, sowie verwildert in Höhen bis 400 Metern vor. Blütezeit: fast ganzjährig Wuchs: der Wundwerbaum erreicht auf Madeira eine Höhe von 1 bis 3 Meter Standort: wächst auf sonnigen, windgeschützten Standorten mit humosen Böden Wissenswerte:  Die Samenschalen des Rizinus sind sehr giftig schon die Einnahme von wenigen Samen können tödlich sein.
Russelia equisetiformis - Springbrunnenpflanze andere Namen: Coral Plant, Fountain Plant, Queue de cheval, Lagrimas de Amor, Syn. Russelia juncea Familie: Scrophulariaceae Ursprung: die Heimat der Russelia ist Mexiko Vorkommen auf Madeira: kommt bis 500 Meter als Zierpflanze in Privatgärten und Parkanlagen vor Blütezeit: fast ganzjährig Wuchs: Kletter- oder Hängepflanze 50 bis 100 cm Standort: sonniger Wissenswerte: wird im Handel auch als Kübelpflanze angeboten