Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Zierpflanzen          H
Hakea sericea - Nadelbusch andere Namen: Kakea, Needle Bush, Silky Hakea, Hakéa, Hákea, Hákea Picante, Syn. Hakea acicularis, Hakea tenuifolia Familie: Silberbaumgewächse (Proteaceae) Ursprung: die Heimat der Hakea ist Australien Vorkommen auf Madeira die Hakea findet man in Privatgärten, Parkanlagen und in den botaninischen Gärten von Funchal Wuchs: erreicht eine Höhe von 2 bis 3 Meter Blütezeit: Dezember bis Februar Standort: sonniger Wissenswertes: es gibt auch eine rosa blühende Form
Hedychium gardnerianum - Zier-Ingwer andere Namen: Girlandenblume, Schmetterlingsingwer,Kahilaingwer, Ginger Lily, Butterfly Lily, Longose, Roca de Vénus Familie: Ingwergewächse (Zingiberaceae) Ursprung: er stammt aus Nepal, Pakistan und dem Ost-Himalaya Vorkommen auf Madeira: auf Madeira wurde er als Zierpflanze eingebürgert und wird schon zur Plage, da er die heimische Flora schon überwuchert. Er kommt fast nur auf der Nordseite der Insel auf Hängen vor. Bestände findet man z.B. auf der Küstenstraße Sao Vicente nach Santana Wuchs: er wird ca. 100 cm hoch Blütezeit: im August und September Standort: sonniger, halbschattiger Wissenswerte: diese Pflanze wird auch im Fachhandel als sehr schöne Kübelpflanze angeboten
Hippeastrum vittatum - Ritterstern andere Namen: Amaryllis Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae) Ursprung: kommt in den Anden von Peru vor Vorkommen auf Madeira: man findet den Ritterstern in Privatgärten, in Parkanlagen und in den botanischen Gärten von Funchal Wuchs: die Höhe ist 60 bis 80 cm Blütezeit: März bis Mai Standort: halbschattiger Wissenswerte: die Zwiebel der Pflanze ist giftig