Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Zierpflanzen          B
Beaucarnea recurvata - Elefantenfuß andere Namen: Ponytail Palm, Monja, Palma culona, Nolina recurvata Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Ursprung: Beaucarnea recurvata ist in Mexiko im Bundesstaat Vera Cruz in Xerophyten-Regionen verbreitet kommt auf Madeira in Gartenanlagen, Parks und in den botanischen Gärten von Funchal vor Wuchs: der sukkulente Baum kann eine Höhe von 6 bis 8 Meter erreichen Standort: sonniger, trockener Wissenswertes: eine beliebte Zimmer.- und Kübelpflanze ist nicht winterhart
Bergenia cordifolia - Riesensteinbrech andere Namen: Wickelwurze Familie: Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) Ursprung: Bergenien stammen aus Asien, auf Madeira findet man Bergenien in Parkanlagen und Privatgärten Wuchs: die mehrjährige winterharte Staude wird 40 bis 40 cm hoch Blütezeit: im Frühjahr Standort: sonniger bis halbschattiger Wissenswertes: von Bergenia cordifolia, sind durch Züchtung zahlreiche Sorten entstanden.
Blechnum brasiliense - Rippenfarn andere Namen: Red Dwarf Tree Fern Familie: Rippenfarngewächse (Blechnaceae) Ursprung: kommt in tropischen Gebieten Südamerikas vor kommt auf Madeira in Privatgärten und in den botanischen Gärten in Funchal vor Wuchs: wird bis 90 cm hoch Standort: halbschattiger Wissenswertes: ist auch als Zimmerpflanze im Handel erhältlich
Bougainvillea glabra - Drillingsblume andere Namen: Bougainville Familie:  Wunderblumengewächse (Nyctaginaceae) Ursprung:  stammt aus Südamerika kommt auf Madeira in vielen Sorten und Farben vor, z.B. in Funchal und in Santa Cruz  ist  das Flußbett mit Drähten bespannt an denen die Bougainvillea ranken, auch ein großes Vorkommen findet man in Camara de Lobos beim Hafenparkplatz. Wuchs: die Triebe können bis zu 25 m lang werden Blütezeit: blüht ganzjährig vorallen im Frühsommer Standort: sonniger Wissenswertes: die Bougainvillea ist eine beliebte Zierpflanze, kommt in Madeira fast überall bis in Höhenlagen von ca. 400 Meter vor.
Brachyscome iberidifolia - Blaues Gänseblümchen andere Namen: Australisches Gänseblümchen Familie: Korbblütler (Asteraceae) Ursprung: die Wildform des Blauen Gänseblümchens stammt aus Australien kommt auf Madeira in Gärten und Parkanlagen vor Wuchs: die einjährige Pflanze erreicht eine Höhe von 5 bis 30 cm Blütezeit: von Frühjahr bis Herbst Standort:  sonniger bis halbschattiger Wissenswertes: ist eine beliebte Zierpflanze
Brasiliopuntia brasiliensis - Brasilianische Opuntie andere Namen: Urumbeba, Mumbeca, Mumbebo, Facho de Renda, Palmatória Grande, Palmatória do Diabo, Ambeba, Arumbeva, Gerumbeba, Jurubeba Familie:  Kakteengewächse (Cactaceae) Ursprung: kommt in Brasilien vor kommt auf Madeira in Gartenanlagen und in den botanischen Gärten von Funchal vor. Wuchs: die aufrechte, baumartige Brasiliopuntia brasiliensis erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 20 Metern Blütezeit: die gelben Blüten erscheinen im Frühjahr Standort: sonniger
Breynia disticha -  Blattblume andere Namen: Snowbush, Leaf Flower, Phyllanthe, Syn. Phyllanthus nivosus, Breynia nivosa Familie: Euphorbiaceae Ursprung: stammt aus Hawaii kommt auf Madeira in Privatgärten, Parkanlagen, eine schöne Pflanze findet man am Weg zum Strand in Machico Wuchs:erreicht eine Höhe von 100 bis 200 cm Standort: sonniger bis halbschattiger
Brugmansia candida -  Engelstromete andere Namen: Angel's Trumpet, Trometeira Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae) Ursprung: das ursprüngliche Verbreitungsgebiet ist Südamerika kommt auf Madeira in Parkanlagen, Privatgärten und in den botanischen Gärten von Funchal vor Wuchs: der Strauch kann eine Höhe von bis zu 4 m erreichen Blütezeit: blüht ganzjährig Standort: sonniger, sie kommt bis auf 500 m Höhe vor Wissenswertes: alle Arten der Engelstrompeten enthalten giftige Alkaloide der Tropangruppe
Brunfelsia pauciflora -  Brunfelsia andere Namen: Bois plié, Manacá Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae) Ursprung: in der Nähe der Atlantikküste im Südosten Brasiliens. kommt auf Madeira in Privatgärten, Parkanlagen und in den botanischen Gärten von Funchal vor Wuchs: strauchartig mit einer Höhe von 100 bis 200 cm Blütezeit: März bis Juli Standort: schattige bis halbschattige, auf Höhen bis 500 Meter Wissenswerte: als Zierpflanze wird die Brunfelsia im Handel angeboten