Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Wildpflanzen          M
Mesembryanthemum crystallinum - Eiskraut andere Namen: Kristall-Mittagsblume Familie: Mittagsblumengewächse (Aizoaceae) Ursprung: ist heimisch in den Mittelmeergebieten und auf den Kanarischen Inseln und Madeira Vorkommen auf Madeira: kommt bis Höhen um 200 Metern vor, Standorte findet man auf der Halbinsel Sao Lourenco Blütezeit: April bis Juni Wuchs: ist eine 70 cm bis 100 cm weit kriechende, ein- bis zweijährige sukkulente Pflanze Standort: trockene, sonnige Wissenswerte: das Eiskraut wurde früher als Salat und zur Sodagewinnung genutzt.
Mesembryanthemum nodiflorum - Knotenblütige Mittagsblume andere Namen: slenderleaf ice plant Familie: Mittagsblumengewächse (Aizoaceae) Ursprung: stammt aus dem  Mittelmeerraum, die Kanarischen Inseln, Azoren, Madeira und das südliche Afrika. Vorkommen auf Madeira: man findet die Pflanze auf felsigen Standorten in Küstennähe Blütezeit: März bis August Wuchs: kriechend bis aufsteigend 10 bis 20 cm hoch Standort: sonniger, trockener
Montanoa bipinnatifida -  Baummargerite andere Namen: Mexikanischer Gänseblümchenbaum, Daisy Tree, Marguerite du Méxique, Malmequer Arbóreo Familie: Asteraceae (Korbblütler) Ursprung: stammt aus Mexiko Vorkommen auf Madeira kommt in Höhen bis 400 Meter oft verwildert vor Blütezeit: November bis Februar Wuchs: erreicht eine Höhe von 2 bis 3 Meter Standort: sonniger Wissenswertes: die Pflanze ist nicht winterhart