Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Wildpflanzen          G
Galactites tomentosa - Milchfleckdistel Familie: Korbblütler (Asteraceae) Ursprung: stammt aus dem Mittelmeerraum Vorkommen auf Madeira: kommt meistens auf Brachland vor, ein Vorkommen findet man auf der Halbinsel Sao Lourenzo, aber auch in Canico in der Hotelanlage Wuchs: sie wird ca. 70 cm hoch Blütezeit: Februar bis Mai Standort: trockener, sonniger Wissenswerte: sie sieht zwar wie eine Distel aus gehört aber nicht zu den echten Disteln.
Gennaria diphylla - Zweiblättrige Grünstendel andere Namen: Gennarie, Genária Familie: Orchidaceae Ursprung:  diese Orchidee kommt im Mittelmeerraum und in Nordafrika vor Vorkommen auf Madeira: man findet auf Madeira die Gennarie in Höhen von 600 bis 800 m im unteren Lorbeerwald, ein Vorkommen gibt es in der Quinta do Santo da Serra, an der Levada da Serra oberhalb von Portela Wuchs: sie erreicht eine Höhe von ca. 10 bis 20 cm Blütezeit: Dezember bis Mai Standort: feuchter und schattiger mit sauren Böden Wissenswerte: es gibt weltweit ca. 25.000 Orchideenarten aber auf Madeira kommen nur 5 Arten vor.
Gomphocarpus fruticosa - Nagelfrucht andere Namen: Strauchige Seidenpflanze, Silk Plant, Wild Cotton, Faux Cotonnièr, Asclépiade, Planta da Seda, Syn. Asclepias fruticosa Familie: Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae) Ursprung:  das natürliche Vorkommen ist das südliche Afrika Vorkommen auf Madeira kommt in Höhen von 100 bis 900 Meter oft verwildert vor. Wuchs: erreicht eine Höhe von 70 bis 150 cm Blütezeit: Mai bis November Standort: sonniger Wissenswertes: die Baumwoll-Seidenpflanze ist in den meisten Mittelmeerländern eingebürgert, wird getrocknet auch in der Floristik verwendet