Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Wildpflanzen          U
Ulex europaeus - Stechginster andere Namen: Heckensamen, Gorse, Furze, Whin, Ajonc, Genet épineux, Jonc marin, Carqueja, Tojo Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae) Ursprung: stammt aus Europa Vorkommen auf Madeira: kommt in Höhen von 500 bis 1400 Meter vor, große Bestände findet man auf der Hochebene Paul da Serra Blütezeit: Januar bis September Wuchs: erreicht eine Höhe von 50 bis 150 cm Standort: sonniger, trockener Wissenswerte: die Früchte und die Zweige sind für Menschen sehr giftig
Umbilicus rupestris - Nabelkraut andere Namen: Navelwort, Penny-pies, Wall Pennywort Familie: Dickblattgewächse (Crassulaceae) Ursprung: kommt im gesamten Mittelmeerraum vor Vorkommen auf Madeira: da Nabelkraut findet man in Höhen bis 1000 Meter, man findet es in der Gegend von Eira do Serrado und Curral das Freias Blütezeit: April bis Juni Wuchs: erreicht eine Höhe von 10 bis 50 cm Standort: feuchte, schattige Felsspalten