Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Nutzpflanzen          M
Monstera deliciosa - Fensterblatt andere Namen: Köstlicher Kolbenriese, Ceriman, Fruto Deliciosom, Filodendron de Folha Furada Familie: Aronstabgewächse (Araceae) Ursprung: stammt aus den tropischen Gebieten von Mittelamerika Vorkommen auf Madeira: kommt vor allem im Süden der Insel, in Privatgärten, Parkanlagen im Jardim Municipal und in den Botanischen Gärten in Funchal vor. Blütezeit: Juni bis September Wuchs: kletternd mit Höhen bis 10 Meter Standort: sonniger bis halbschattiger Wissenswerte: der essbare Fruchtstand wird am Bauernmarkt in Funchal zu stolzen Preisen angeboten, der Geschmack liegt zwischen Banane und Ananas
Musa acuminata - Zwerg-Banane andere Namen: Dwarf Banana, Bananier nain, Bananeira ana, Syn. Musa cavendishii, Musa nana Familie: Bananengewächse (Musaceae) Ursprung:  die Heimat der Wildart von Musa acuminata liegt im tropischen Südostasien. Vorkommen auf Madeira: werden auf windgeschützen Platagen an der Südwestküste in Höhen von ca. 200 Metern kuliviert. Sehr gute Anbaugebiete liegen zwischen Funchal und Madalena do Mar Blütezeit: Januar bis März Wuchs: der Stamm erreicht eine Höhe um 3 Meter Standort: sonniger, warmer Wissenswerte: Früchte werden überall angeboten, speziell am Bauernmarkt von Funchal wo sie zu weit überhöhten Preisen angeboten werden.
Musa x paradisiaca - Dessertbanane andere Namen: Obstbanane, Banane, Silver Banana, Bananier, Bananeira de Prata, Syn. Musa x sapientum Familie: Bananengewächse (Musaceae) Ursprung: ist eine Hybridsorte die durch Züchtung entstanden ist Vorkommen auf Madeira: werden auf windgeschützen Plantagen an der Südwestküste in Höhen von ca. 200 Metern kuliviert. Sehr gute Anbaugebiete liegen zwischen Funchal und Madalena do Mar, kleinere Plantagen bei Hausgärten findet man zwischen Funchal und Machico Blütezeit: das ganze Jahr Wuchs: erreicht eine Höhe von 5 bis 7 Meter Standort: sonniger, warmer Wissenswerte: Früchte werden überall angeboten
Mangifera indica - Mangobaum andere Namen: Mango, Mango Tree, Manguier, Mangueiro Familie: Sumachgewächse (Anacardiaceae) Ursprung: stammt aus dem Gebiet zwischen dem indischen Assam und Myanmar Vorkommen auf Madeira: wird im Süden der Insel auf Plantagen kultiviert, aber auch in Privatgärten und in den botanischen Gärten von Funchal Blütezeit: November bis Mai Wuchs: wird auf Madeira meist nur 3 bis 5 Meter hoch Standort: geschützte warme Wissenswerte: Früchte werden auf allen Märkten angeboten
Melia azedarach - Zedrachbaum andere Namen: Paternosterbaum, Paradisbaum, Persischer Flieder, Chinesischer Holunder, Persian Lilac, Bead Tree, Pride of China, Margousier, Azedarach, Lilas des Indes, Arbe à chaelets, Faux Sycomore, Amergoseira, Mélia Familie: Mahagonigewächse (Meliaceae) Ursprung: stammt aus dem Süden und Südosten Asiens Vorkommen auf Madeira in Parkanlagen, als Alleebaum auf Höhen bis 400 Meter Blütezeit: April bis Mai Wuchs: diese sommergrüne Baum erreicht eine Höhe von 4 bis 8 Meter Standort: sonniger Wissenswertes: alle Pflanzenteile werden als giftig eingestuft, besonders die Früchte, aus dem Holz werden Möbel, Spielsachen, Kisten, landwirtschaftliche Geräte und Werkzeugstiele hergestellt.