Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Funchal
Funchal ist die Hauptstadt, Funchal bedeutet „viele Fenchel“ da dort bei der Entdeckung durch die Portugiesen außerordentlich viel Fenchel wuchs. In der Hauptstadt befindet sich auch die einzige Universität der Insel.
Viele Sehenswürdigkeiten, Parkanlagen und der hufeisenförmige Hafen mit der Festung ist ein interessanter Ort für jeden Touristen. Blumenmarkt, Früchtemarkt, Fischmarkt bieten immer Abwechslung und ein Erlebnis besonderer Art.
Am besten man mischt sich Mittags unter die Einheimischen, denn es bieten sehr viele Restaurants frisch zubereitete Tagesgerichte   an, zu relativ günstigen Preisen. In der Altstadt und im Hafengebiet gibt es eine Menge Restaurants, Snackbars und auch Imbisse in denen regionale und auch internationale Speisen in jeder Preisklasse angeboten werden.
Bei freien Eintritt kann “Se Catedral” besichtigt werden. Se bedeutet Bischofssitz, 1514 wurde die Diozöse Funchal gegründet.
Capela do Corpo Santo
Diese Kapelle wurde 15./16. Jh. von Fischern erbaut, eine gotische Eingangspforte   und der wunderschöne Hochaltar machen dieses Kleinod für jeden Touristen sehenswert.
Palazio de Sao Lourenco
Die Festung beherbergt die Geschichte, in Form einer Dauerausstellung, zu besichtigen bei freien Eintritt. Piraten trieben schon 1529 ihr Unwesen und die Bevölkerung mußte sich schützen. In mehreren Bauphasen wurde die Festung vergrößert, im Inneren befindet sich der Nationalpalast und am Portal wacht der Schutzheilige Sankt Laurentius.
Das historische Zentrum von Funchal bietet für jeden Besucher wunderschöne malerische Plätze zu entdecken und vor allem Kirchen und Klöster.