Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Endemische Pflanzen  O
Ocotea foetens - Stinklorbeer andere Namen: Til, Stinkholz, Laurier de Madere, Laurier puant, Syn. Laurus foetens, Laurus maderensis, Oreodaphne foetens Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae) Ursprung: kommt endemisch auf den Kanarischen Inseln und Madeira vor. Vorkommen auf Madeira: den Stinklorbeer findel man an feuchten Stellen in Höhen von 1000 bis 1500 Meter, ein großes Vorkommen gibt es am Nordrand der Hochebene Paul da Serra und auf dem Weg vom Encumeada Pass zum Pico Ruivo. Blütezeit: November bis Juni Wuchs: er kann Höhen bis 40 Meter erreichen Standort: braucht feuchten Boden, steht meist auch bei Bächen oder in der Nähe von Quellen. Wissenswerte: das frische Holz hat einen unangenehmen Geruch der aber sehr schnell vergeht. Der Baum steht unter Naturschutz
Orchis scopulorum - Felsenknabenkraut andere Namen: Rock Orchid, Orquidea das Rochas Familie: Orchideen (Orchidaceae) Ursprung: ist auf Madeira endemisch Vorkommen auf Madeira: in Gebirgsregionen in Höhen von 1.100 bis 1.800 Meter, zu finden Ribeiro Frio Blütezeit: Mai bis Juni Wuchs: wird 20 bis 40 cm hoch Standort: feuchter, halbschattiger Wissenswerte: das Felsenknabenkraut ist sehr selten