Home Flora Hauptstadt Ostküste Südwestküste Nordküste Inselzentrum Sonstiges Impressum Bäume und Sträucher     B
Berberis darwinii - Darwins Berberitze andere Namen:  Barberry,  Michay , Calafate Familie: Berberitzengewächse (Berberidaceae) Ursprung: das natürliche Vorkommen ist Argentinien und Chile kommt auf Madeira in Parkanlagen und botanischen Gärten vor, einige Pflanzen findet man in der Quinta do Santo da Serra Wuchs: ist ein immergrüner Strauch mit einer Wuchshöhe bis 200 cm Blütezeit: Dezember bis März Standort: sonniger bis halbschattiger
Bauhinia variegata - Orchideenbaum andere Namen: Buntfarbene Bauhinie, Kanchanara Familie:  Fabaceae Ursprung: die Art kommt von Indien bis Südchina vor kommt auf Madeira findet man die Bauhinie in den Botanischen Gärten und im Parque Santa Catarina in Funchal Wuchs: baumförmig wird 10 bis 12 m hoch Blütezeit: Januar bis April Standort: sonniger Wissenswertes: die Wirkstoffe des Baumes werden auch in der Heilkunde verwendet
Brachychiton acerifolium - Australischer Flammenbaum andere Namen: Flame Tree, Sterculier, Arvore do Fogo Familie: Malvengewächse (Malvaceae) Ursprung: Brachychiton ist in Australien und Neuguinea beheimatet kommt auf Madeira in Gärten, Parkanlagen und als Alleebaum vor. Ein Exemplar steht im Innenhof am Bauernmarkt in Funchal Wuchs: er kann auf Madeira eine Höhe von bis 10 m erreichen Blütezeit: April bis September Standort: man findet diesen Baum häufig an der Südküste bis in Höhenlagen von 200 m. Wissenswertes: das weiche Holz wird als Ersatz für Balsaholz verwendet.